Loading...

Gemeinsam Leben retten

defibtech
prestan
stat packs
aed
cryo
pyng

Excel Cryo

Excel® Cryo Cooling System - Eigenschaften des Kühlkragens

Das nicht-invasive, einfach anzuwendende, schnelle Kühlsystem von der Ankunft am Einsatzort über den Transport, die Notaufnahme bis auf die Intensivstation
Der Kühlkragen ...
  •     bietet eine selektive Kühlung des Gehirns bereits ab dem Einsatzort.
  •     ist eine nicht-invasive Methode, die eine kontinuierliche Kühlung von der Einsatzstelle bis zur Intensivstation ermöglicht.
  •     ist eine schnelle und effektive Lösung, um eine cerebrale Kühlung zu realisieren.
  •     einfaches Anlegen in ca. 10 Sekunden
  •     berücksichtigt die neuen AHA Richtlinien
  •     austauschbares Kühlelement
  •     ist ungiftig und latexfrei.
Verbessert das Outcome
Die milde therapeutische Hypothermie wird zur Behandlung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand, Schlaganfall und traumatischen Hirnverletzungen angewendet und ist zum Behandlungsstandard auf Intensivstationen geworden.
Neueste Studien haben gezeigt, dass die frühzeitige Einleitung der Kühlung einen signifikanten Unterschied für das neurologische Outcome und die Überlebensrate macht.
Das Excel Cryo Cooling System entzieht dem Blut Wärme während es durch die Karotis zum Hirn fliesst. Dadurch wird die Hirntemperatur gesenkt und die Kühlung beginnt bereits wenige Minuten nach der Anlage.
Das System bietet eine umgehende, nichtinvasive, einfach anzuwendende und gleichmäßige Kühlung von der Einsatzstelle über die Notaufnahme bis zur IntensivstationDas EXCEL-Cryo-Cooling-System nutzt die funktionale Gestaltung eines traditionellen zervikalen Immobilisierungs-Kragen integriert mit einem Kühlelement. Das Kühlelement kühlt das durchlaufende Blut in der Halsschlagader auf dem Weg zum Gehirn und minimiert somit eine eventuelle Schädigung im Gehirn.
 
PDF-Broschüre>>

LINK Klinische Studien>>

ANFRAGE>>

 

Excel® Cryo Cooling System EMS1